Hüpfburg Abbauanleitung

Fegen Sie die Hüpfburg mit einem weichen Handbesen ab. Reinigen Sie Verschmutzungen mit einen mit Wasser nassen Tuch und trocknen diese mit einen weichen Tuch danach ab.

Ziehen Sie den Stecker vom Gebläse aus der Steckdose.

Den Luftschlauch vom Gebläse abziehen. (Sollten Sie einen zweiten Luftschlauch haben öffnen Sie diesen auch.)

Die Reißverschlüsse an beiden Seiten der Hüpfburg wieder öffnen.

Hüpfburg zusammenfallen lassen und die Luft ohne Schuhe austreten.

Die Hüpfburg bis zu einem Viertel der Breite überschlagen. Und die Luft ohne Schuhe weiter austreten.

Die andere Hälfte der Hüpfburg so einschlagen das sich beiden Seite in der Mitte treffen. Und die Luft ohne Schuhe weiter austreten.

Mit einem weiteren Überschlaf aus die Hälfte verkleinern und die restliche Luft ohne Schuhe weiter austreten.

Hüpfburg in Richtung der Luftschläuche zusammenrollen. Am Anfang klein anfangen. (Zu zweit geht es einfacher 👌)

Und langsam die Hüpfburg weiter einrollen. Machen die Langsam damit die Luft auch entweichen kann.

Und ganz aufrollen bis zu Ende hin.

Zu Ende hin die Hüpfburg mit dem Band verschnüren wie auf dem Bild zusehen.

Jetzt die Hüpfburg rolle senkrecht aufstellen.

Hüpfburg Sack ganz einfach über die Hüpfburg rolle stülpen.

Hüpfburg hinlegen, und mit beiden Händen an den Schlaufen festhalten. Und die Hüpfburg Rolle mit den Füßen leicht in den Sack schieben.

Hüpfburg Sack aufstellen, wenn vorhanden diese oben drauf mit einer Folie abdecken.

Hüpfburg Sack mit dem Band sicher verschließen. Und fertig, es sollte ca. 20 Minuten dauern. Wenn Sie es zu zweit machen geht es viel einfacher.