In Sehnde heißt es Viva La Mexico

Es ist wieder soweit, die Mitgliedsbetriebe der IGS und der Verein veranstalten wieder einen Thementag mit viel Musik im Herzen von Sehnde. Am Sonntag, 28 April 2019, ab 13 Uhr ist in diesem Frühjahr „Mexiko“ das Thema auf dem Marktplatz und in der Mittelstraße. Gleichzeitig findet ein verkaufsoffener Sonntag (VOS) statt. Die IGS und ihre Helfer wollen wieder ein tolles Fest mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Sehnde und der Umgebung feiern.

Bald werden die ersten Fahnen über der Mittelstraße die Menschen auf das Fest einstimmen. Die Ortseingangsschilder weisen bereits auf das neue Event hin. Es gibt wieder viel Musik mit DJ Pietschi und Live Musik einer Mariachi Band, die für das nötige südamerikanische Flair auf der Marktplazt Bühne sorgen soll.

Die Fleischerei Wilhelm sorgt für das leibliche Wohl der Besucher und Edeka Jacoby ergänzt das kulinarische Angebot mit typisch mexikanischem Essen. Die IGS wird wieder mit einem Getränkestand vor Ort sein, an dem es natürlich auch Bier aus dem südamerikanischen Land geben wird. Auch ein Kleiner, aber feiner Stand mit dem bekannten Nationalgetränk Tequilla soll Lust auf eine tolle Party machen.

Für die kleinen Besucher steht eine Dschungel-Hüpfburg auf dem Marktplatz bereit. Bei Monika Hoppe gibt es wie immer leckere Waffeln und An’nettes Lädchen bietet Kaffee und Kuchen an. Eine Popcorn-Maschine rundet das Angebot ab. Vor dem Modehaus Timme können sich die Kinder schminken lassen und hoffentlich bei bestem Wetter viel Spaß haben. Eine „Maya Königin“ der ehemaligen Landesbewohner hat ihr Kommen genauso angekündigt, wie Mexikaner im typischen „Eldorado Look“. Natürlich sind wieder alle Verkleidungen vom Poncho bis zum Sombrero vertreten. Der Vorstand und die Mitglieder der IGS Sehnde freuen sich auf einen neuen, lustigen Thementag im Herzen von Sehnde und sagen: „Bis dann am Sonntag – Viva La Mexico!“