Vorläufige Einstellung des Verleih-Betriebs

Aufgrund von des Coronavirus stellen wir vorsichtshalber erstmal den Verleih Betrieb bis 23.04.2020 ein. Wir sind zwar selbst nicht betroffen. Dennoch möchten keinen Kunden, deren Familien oder uns gefährden. Deswegen handeln wir hier pro aktiv, und stellen den Betrieb erstmal ein, auch werden wir in diesen Zeitraum bereits gebuchte Hüpfburgen etc. stornieren. Den eine Infektion durch kontaminierte Oberflächen ist prinzipiell nicht ausgeschlossen die sogenannte Schmierinfektion. Den Laut Stand 13.03.2020 vom Robert Koch-Institut:

Von anderen human-pathogenen Coronaviren ist bekannt, dass sie auf unbelebten Oberflächen, wie Metall, Glas oder Plastik eine gewisse Zeit überleben können. Hierbei hängt die Überlebenszeit von weiteren Einflussfaktoren wie Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit ab. Während beispielsweise in einer Studie HCoV-229E auf Plastik bereits nach 72 Stunden seine Infektiösität verlor, blieb SARS-CoV-1 auf dem selben Medium bis zu sechs Tage infektiös. Aufgrund der strukturellen Ähnlichkeit von SARS-CoV-1 und SARS-CoV-2 ist für SARS-CoV-2 eine ähnliche Tenazität zu erwarten. Zur Inaktivierung sind Flächendesinfektionsmittel mit nachgewiesener begrenzt viruzider Wirksamkeit geeignet. Desinfektionsmittel mit den Wirkbereichen begrenzt viruzid PLUS und viruzid können ebenfalls eingesetzt werden.

Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html#doc13776792bodyText1

Wir behalten uns vor, die Einstellung des Verleih Betriebs wenn nötig zu verlängern.